Jacken

Jacken – Der ideale Wegbegleiter

Gut zu Wissen
Jacken – Bei einer Jacke handelt es sich um einen Teil der Oberbekleidung. Sie dient dazu den Oberkörper und die Arme zu bedecken. Im Gegensatz dazu gibt es den Mantel der etwas länger ist. Andere Bezeichnungen sind Strickjacke und Westen. Bei Blusen und Hemden handelt es sich nicht um Jacken weil diese in der Regel aus dünnerem Stoff bestehen und normalerweise direkt auf der Haut getragen werden. Jacken dagegen sind schwerer und werden nicht direkt auf der Haut getragen.

Bei Jacken kann man verschiedene Typen unterscheiden

Details

Es gibt verschiedene Jackenarten, wie den z.B. den Anorak, dabei handelt es sich um eine ursprünglich von den Inuit getragenes Kleidungsstück. Allerdings versteht man in unserer Zeit eine Jacke die über die Hüfte herausragt und mit einer Kapuze ausgestattet ist, damit schützt sie vor Wind und Nässe und gefüttert auch gegen Kälte. Wie bei anderen Kleidungsstücken auch, gibt es Jacken Herren und für Damen. Genauso wie es verschiedene Jacken Marken gibt. Auf unserem Blog finden Sie viele interessante Angebote: die gehen von Jacken Sale Angeboten bis zu Jacken auf Rechnung kaufen ist bei unseren Partnern absolut kein Problem.

Anderes dagegen bei einem Blazer – Dabei handelt es sich um ein Kleidungsstück das früher als dunkelblaue Marine– oder Clubjacke getragen wurde. In unserer Zeit ist der Begriff allerdings weiter gefasst.

Blousons  – dagegen werden sowohl von Männern als aud von Frauen getragen. Dabei handelt es sich um eine von der Leichtigkeit des Stoffes Blusen ähnliche Jacke.

Boleros – Diese werden Hauptsächlich von Frauen getragen und reichen höchstens bis zur Taille.

Bei einem Sakko handelt es sich in unserer Zeit um eine eher formelle Jacke für Herren mit weit nach unten gezogenen Revers die in der Kombination mit einer Hose aus dem selben Stoff einen Anzug ergibt.

Parka  – Bei einem Parka Damen handelt es sich um einen gefütterten Anorak mit Kapuze. Die Bezeichnung Parka kommt aus der Sprache der Inuit und bedeutet soviel wie Hitze. Der Parka wurde dann auch noch in Alaska und Sibirien getragen und schaffte es dann später in die Bundeswehr. Wurde der Parka in den den 70er und 80 Jahren hauptsächlich von männlichen Studenten, so wurde der Parka dann später auch von Frauen getragen. Daher gibt es auch spezielle Parka Damen.

Jeansjacke wieder voll im Trend

Trends

Jeansjacke –  Die klassische Jeansjacke feiert momentan ihr Revival. Noch vor wenigen Jahren marginalisiert, feiert sie ihr Comeback. Allerdings kommt sie jetzt im Used- oder Patchwork-Look daher. Aber auch bei den Farben ist vieles möglich. Von tiefen Blau bis zu Pastelltönen ist vieles möglich.

Winterjacken Damen, dabei handelt es sich um Jacken für Frauen die sich für die kalte Jahreszeit eignen. Das können dann Daunenjacken oder auch um Winterparka für Damen sein.

Jacken Video

Video
Das Team von FASHIONBLOKK zeigt auf deren Youtube Kanal Top Jacken für die Übergangszeit zwischen den Jahreszeiten.