Welche Zahnbürste ist die Beste?

Welche Zahnbürste ist die Beste?

Eine Zahnbürste und Zahnpasta sind für eine gute Mundhygiene unerlässlich. Die Reinigung kann auch durch die Verwendung einer Mundspülung vervollständigt werden. Die Frage welche Zahnbürste die beste ist lässt sich leicht anhand unseres Leitfadens entscheiden.

Manuelle oder elektrische Zahnbürste – beste elektrische Zahnbürste

Nützlichkeit der Zahnbürste und Wahl zwischen einer Handzahnbürste oder

elektrische Zahnbürste

Die Zahnbürste wurde im 16. Jahrhundert in Frankreich eingeführt und ist heute die beste Methode zur Entfernung von Speiseresten und Plaque, die Karies, Zahnfleischerkrankungen und Mundgeruch.

Für ein effektives Zähneputzen muss die Zahnbürste, ob manuell oder elektrisch, :

  • klein genug sein, um alle Seiten des Zahnes zu erreichen;
  • die Borsten weich genug sind, um in die Lücken zu passen, den Zahnschmelz nicht zu zerkratzen und das Zahnfleisch nicht anzugreifen.

Vorteile einer Handzahnbürste

Die klassische Handzahnbürste bietet den Vorteil :

  • bessere Kontrolle über das Bürsten;
  • sehr leicht zu sein;
  • braucht weder Batterien noch Strom, um zu funktionieren;
  • sehr erschwinglich: ab 1,70 € für ein Set mit 4 Bürsten und bis zu 4,50 € pro Stück für die anspruchsvolleren Modelle in den Supermärkten.

Gut zu wissen: Es gibt auch ökologische Zahnbürsten mit einem Holzgriff oder einem Kunststoffgriff mit austauschbaren Köpfen. Die Borsten bestehen aus natürlicher Schweineborste. Sie können diese ökologischen Zahnbürsten in Bioläden oder im Internet finden. Der Preis beträgt 4,50 € für ein Holzmodell, etwa 2,50 € für ein Plastikmodell und 3,20 € für ein Set mit drei Köpfen.

Die Beste Elektrische Zahnbürste

Die Verwendung der elektrischen Zahnbürste, die sich seit ihrer Einführung in den 1960er Jahren stark weiterentwickelt hat, bietet mehrere Vorteile:

  • Dank der geringen Größe der Bürste können alle Zähne erreicht werden.
  • Es führt die Drehbewegungen selbst aus. Sie müssen die Bürste nur horizontal vom Zahnfleisch zu den Zähnen bewegen.
  • Sie entfernt mehr Plaque als eine Handzahnbürste.
  • Die Bürstzeit wird von 3 auf 2 Minuten reduziert.

Die Hersteller bieten jetzt viele Optionen an:

Timer: Ein integrierter Timer ermöglicht es Ihnen, durch Vibration oder Tonsignal zu erkennen, wann Sie die Pinselzeit erreicht haben.
Drucksensor: Die Zahnbürste stoppt, wenn der ausgeübte Druck zu stark ist.
Musik: Die Kindermodelle haben Musik als Zeitschaltuhr eingebaut.
Leitfaden für das Bürsten: Eine drahtlose Box zeigt an, wann gebürstet und wann die Teile gewechselt werden müssen. 
Bluetooth-Verbindung: die neueste Innovation bei elektrischen Zahnbürsten. In Verbindung mit dem Smartphone zeigt die Bürste die Bürstzeit, den Druck, die Aufzeichnung von Daten usw. an. Lesen Sie auch den Beitrag zur beste Oral B Zahnbürste finden. 

X
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen