Reife Haut

Die Hautalterung ist ein natürlicher Prozess bei jedem Menschen. Sie manifestiert sich auf unterschiedliche Weise, z.B. durch Veränderungen des Hauttyps oder des Aussehens.

Es ist unerlässlich, den Typ unserer Haut zu kennen (trockene, fettige, Mischhaut, empfindliche oder reife Haut), um sie angemessen zu nähren und so ihre Ausstrahlung zu erhalten.

Was ist reife Haut?

Die Haut, die vom natürlichen Alterungsprozess betroffen ist. Mit zunehmendem Alter wird die Haut durch die Abnahme der Zellerneuerung weniger elastisch und strahlt weniger.

Die Hautalterung geht mit dem Auftreten von :

  • Falten;
  • braune Flecken;
  • Depigmentierungsflecken.

Das altersbedingte hormonelle Ungleichgewicht ist ein weiterer Faktor, der die Beschaffenheit der Haut verändert und hauptsächlich für das Erscheinungsbild der trockenen Haut verantwortlich ist.

Wie behandelt man reife Haut?

Um die Zellerneuerung der älteren Haut zu aktivieren, ist eine gute Ernährung unerlässlich, aber unzureichend.

Reife Haut muss auch mit einer Anti-Falten-Pflege genährt werden, die reich an Antioxidantien ist, einem Molekül, das gegen vorzeitige Hautalterung kämpft.

Es stehen verschiedene Behandlungen zur Verfügung, um den Bedürfnissen und Wünschen jeder Person gerecht zu werden:

Medizin und kosmetische Chirurgie sind Alternativen zu diesen Behandlungen für eine radikale Behandlung der reifen Haut.

X
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen