Fahrradkette

Die Fahrradkette ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktion eines Fahrrades, genau wie die Fahrradbremse, das Fahrrad-Laufrad oder der Fahrradreifen.

Fahrradkette

Fahrradkette: die Rollenkette

Eine in einem Zyklus verwendete Kette wird als Rollenkette bezeichnet. Sie sieht aus wie die Kette an einem Motorrad, ist aber dünner als diese.

Funktion einer Fahrradkette: ein Kraftvektor

Eine Fahrradkette fungiert als Getriebe. Wenn es sich um die Achse dreht, wandelt es die vom Radfahrer auf die Kettenradgarnitur ausgeübte Kraft in eine Abrollbewegung auf dem Hinterrad um. Dadurch wird der Antrieb des Fahrrads sichergestellt.

Zusammensetzung einer Fahrradkette: Glieder

  • Eine Kette ist eine Menge von miteinander verbundenen Gliedern. Es arbeitet in einem geschlossenen, ovalen Kreislauf.
  • Jeder Link wird als Duo präsentiert. Bei einem Fahrrad mit Kettenschaltung kommen die Glieder beim Schalten mit den Ritzeln in Kontakt.

Wartung einer Fahrradkette: ein paar Tipps

Die Fahrradkette bleibt perfekt an ihrer Achse befestigt, außer bei Verschleiß der Ritzel. Sie erfordert jedoch regelmäßige manuelle Wartung.

Ritzelverschleiß: Entgleisungsrisiken

Eine Kette kann über Tausende von Kilometern perfekt an Ort und Stelle bleiben. Aber wenn die Ritzel verschleißen, kann die Kette “springen”. In diesem Fall löst er sich von seiner Antriebswelle.

Aufrechterhaltung einer Kette: Gebrauchsanweisung

Die Kette ist mit Fett bedeckt, was das Abrollen der Kette erleichtert. Die Wartung einer Kette besteht darin, sie regelmäßig mit einem geeigneten Schmiermittel einzufetten. Bei einem Fahrrad erfolgt die Schmierung manuell.

Vorsicht! Eine Fahrradkette ist schmutzig und diese Metallglieder können die Haut verletzen. Tragen Sie daher bei der Handhabung Handschuhe.

Einstellen oder Entfernen einer Fahrradkette:

Um eine Kette ein- oder auszubauen, ist ein “Kettendolch” erforderlich:

  • dieses Werkzeug erlaubt es, ein Glied von seiner Achse zu entfernen, um die Demontage der Kette durchzuführen;
  • um eine Kette auf ihrer Achse einzufügen, schließt sie dasselbe Glied.

Bitte beachten Sie: Einige Ketten bestehen aus Gliedern, die sich ohne Kettensteg von Hand und damit leichter entfernen lassen.

Um herauszufinden, ob eine Kette die richtige Länge hat :

  • Installieren Sie es auf dem Fahrrad und überprüfen Sie, ob es in der vertikalen Achse des Umwerfers bleibt;
  • Wird das Schaltwerk durch eine Fahrradnabe ersetzt, muss die Kette horizontal perfekt ausgerichtet sein.

Vorsicht! Falsche Installation der Kette kann Geräusche verursachen. Die Kette kann sich auch verdrehen und schneller verschleißen.