Misslungene Haarentfernung

Wie kann man eine misslungene Haarentfernung wiederherstellen?

Das erste oder hundertste Mal zu epilieren erfordert fast ebenso viel Geschick und Konzentration. Egal, ob wir gestört sind, und Rasieren, Epilieren, Wachsen oder jede andere Technik kann zu einem Feind unserer Haut, aber auch unseres Aussehens werden!

Eine schlecht enthaarte Augenbraue ist ein typisches Beispiel für eine fehlgeschlagene Haarentfernung, die Sie bedauern lassen kann, dass Sie unsere Haarentfernung nicht den fachkundigen Händen einer Kosmetikerin anvertraut haben.

Aber keine Sorge, eine verpasste Enthaarung kann manchmal (oft) nachgeholt werden!

Warum sind Enthaarungen manchmal fehlgeschlagen?

Es gibt mehrere Gründe, die uns eine Epilation vermissen lassen:

  • Eilige Enthaarung: Wir haben uns nicht die Zeit genommen, die wir brauchten, weil wir morgens vor der Arbeit enthaaren wollten. Das Ergebnis war, dass wir die Vorher/Nachher-Phase der Behandlung übersprungen haben und nach einer Stunde waren wir mit kleinen roten Pickeln auf unseren schönen Beinen bedeckt!
  • Ungeeignetes Werkzeug: Wir haben eine zerbrechliche und hochempfindliche Haut und wir unterwerfen uns immer der Folter des heißen Wachses, wenn unsere Haut es nie gewollt hat. Infolgedessen fühlt sich unsere Haut straff, prickelnd und gerötet an.
  • Mangelnde Fähigkeiten: es braucht manchmal ein wenig Demut, um zu erkennen, dass es nach dem zehnten Versuch der Augenbrauenhaarentfernung und mit der Feststellung, dass sie nie gerade sind, angebracht sein kann, sie direkt in einem Schönheitssalon von einem echten Profi enthaaren zu lassen!

Wiederherstellen einer misslungenen Haarentfernung

Die gute Nachricht ist, dass es oft möglich ist, sich von einer fehlgeschlagenen Haarentfernung zu erholen.

Kleine Pickel: 

Mit Ihrem Kaltwachs entfernten Sie die Daunen von Oberlippe und Kinn und sahen dann die perfekte flaumige Kinn-/Zargenlinie, jedoch in Form von Pickeln.

Auch interessant!
Häufige Fehler beim Epilieren vermeiden

Was ist, wenn Sie nicht, wie wir empfehlen, abends gewachst haben, sondern morgens vor der Arbeit?

Die Lösung besteht darin, Make-up als Tarnung zu verwenden, nachdem Sie Ihre Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt haben. Natürlich ist es vorzuziehen, ein nicht-komedogenes Make-up zu verwenden, das keine Mitesser und somit auch keine Pickel verursacht!

Die Löcher: Man wachst und erfährt dann zu spät, dass die Pinzette an der falschen Stelle war. Was können Sie tun?
Warten Sie geduldig, bis es nachwächst, und verwenden Sie in der Zwischenzeit einen Augenbrauenstift in einem Farbton, der dem Ihrer Augenbrauen nahe kommt. Dann zeichnen Sie jeden Morgen beide Augenbrauen nach, um sie gleichförmig zu machen und das Loch zu verdecken.

Sie können auch Permanent Make-up verwenden, wenn das Loch wirklich zu sichtbar ist und das Haar zu langsam nachwächst.

Alternativ können Sie in eine spezielle Augenbrauenmascara investieren, die das Nachwachsen mit sichtbaren Ergebnissen nach 3 Wochen täglicher Anwendung fördert.

Asymmetrien: Bei der Verwendung des Wachses kann es vorkommen, dass man dann feststellt, dass die beiden Augenbrauen nicht ganz in gleicher Weise enthaart sind.

Verwenden Sie einen Vergrößerungsspiegel und stellen Sie sich vor ein Fenster, um das Tageslicht und nicht das Kunstlicht eines Badezimmers zu nutzen. Stellen Sie dann mit einer Pinzette die erforderlichen kleinen Verbindungen her.
Sie können auch zu einer Kosmetikerin gehen und sie bitten, es für Sie zu richten!

* Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen