Die richtigen Make Up Produkte wählen

Die richtigen Make-up Produkte und Parfüms gehören zu den kosmetischen Produkten, die wir zur Verbesserung unseres Erscheinungsbildes tragen. Die Verwendung von Make-up als Schminke bleibt jedoch aufgrund der Inhaltsstoffe, aus denen die verschiedenen Produkte bestehen, umstritten.

Verschiedene Make-up-Produkte

Make-up hebt die Vorzüge hervor und verwischt kleine Unvollkommenheiten. Es gibt mehrere Hauptkategorien von Make-up-Produkten, sowie auch Make Up Produkte für unreine Haut :

  • Korrekturgrundlagen: Diese werden verwendet, um Unvollkommenheiten wie Rötungen, dunkle Ringe usw. zu kaschieren.
  • Grundierungen: In Puder-, Creme- oder Schaumform werden Grundierungen verwendet, um den Teint zu perfektionieren und zu vereinheitlichen.
  • Puder: Puder werden zur Fixierung der Grundierung verwendet, sie mattieren die Haut und können den Teint verbessern.
  • Lidschatten: Sie sind im Allgemeinen in Puderform, aber einige Marken entwickeln auch Creme-Lidschatten, die sich leichter auftragen lassen. Sie können das Aussehen der Augen verbessern.
  • Mascaras: Mit einem kleinen runden Pinsel aufgetragen, geben sie den Wimpern Volumen, verlängern sie und können sie schließlich kräuseln.
  • Lippenstifte: Sie färben nicht nur die Lippen, sondern helfen auch, ihre Form neu zu definieren.

Zusammensetzung von Schminkprodukten

Die Zusammensetzung  sind auch für Make Up Produkte für Anfänger wichtig und werden oft hervorgehoben, insbesondere weil sie neben den Produkten, die von Bio-Labels und Zertifizierungen profitieren, im Wesentlichen auf synthetischen Inhaltsstoffen basiert:

Silikone:

  • Sie sind auf dem Etikett unter den Namen “Cyclopentasiloxan” und “Dimethicon” zu finden;
  • Sie sind in Stiftungen, Mascaras, Korrekturbasen und Lippenstiften enthalten;
  • Sie erleichtern die Verteilung des Produktes und geben einen weichen Griff, bringen aber keinen Nutzen für die Haut.

Talkumpuder :

  • es wird als Basis für Puderprodukte verwendet: Rouge, loser Puder, Lidschatten;
  • Es vermeidet das Gefühl von Fettigkeit;

Seine Verwendung ist umstritten, weil es beim Einatmen giftig ist.

Kaolin:

  • es ist ein Ton, der absorbiert und mattiert,
  • es wird in Basics, Pudern und Lidschatten verwendet.

Glimmer:

  • ein weißes Pulver mineralischen Ursprungs;
  • Es ist ein Lichtreflektor, der die Wirkung von Falten deutlich abschwächt;
  • es wird in Lidschatten, Pudern und einigen Anti-Aging-Produkten verwendet.

Zinkoxid und Titandioxid (TiO2):

  • sie sind auf dem Etikett als “Zinkoxid” und “Titandioxid” zu finden;
  • Sie dienen als UV-Filter und weiße Farbstoffe.

Wachs:

  • in der Regel Bienenwachs, genannt “Cera Alba”, oder Carnaubawachs,
  • Es ist in der Grundkomposition von Lippenstiften und Mascaras;

Farbstoffe:

hauptsächlich synthetische Farbstoffe;

  • sie finden sich auf dem Etikett am Ende der Zutatenliste unter dem Namen CI, gefolgt von 5 Ziffern;
  • Sie werden bei der Zusammensetzung aller Make-up-Produkte verwendet.

Aufgrund des Vorhandenseins all dieser Komponenten ist es daher unerlässlich, jeden Abend mit einem Make-up-Entferner Spuren von Grundierung, Wimperntusche und anderen Lidschatten zu entfernen.

Wie man Make-up verwendet

Für ein erfolgreiches Tages-Make-up ist es wichtig, dass das Ergebnis natürlich ist. Das Wichtigste ist die Arbeit am Teint. Wir entscheiden uns daher beim Schminken vor allem für :

  • eine flüssige oder pulverförmige Grundierung, leicht deckend;
  • einen Anti-Dunkelkreis-Korrektor;

Röte auf den Wangen;

  • Wimperntusche zur Verbesserung der Augen;
  • ein sehr heller Lidschatten für einen “Nackteffekt”;
  • einen Lippenstift im gleichen Farbton wie die Lippen oder einen Gloss.

Für das Abend-Make-up sollten Sie die Augen und Lippen stärker schminken und eventuell falsche Wimpern auftragen, um das Aussehen zu verbessern. Damit ist der Ratgeber zum Thema die besten Make Up Produkte finden an seinem Ende angekommen.

Quelle

%d Bloggern gefällt das: