Römische Kamille

Die römische Kamille gehören zur Familie der Asteraceae. Es gibt mehrere Arten, deutsche Kamille, Fieberkräuter und, die am weitesten verbreitete, römische Kamille.

Angebaut oder in freier Wildbahn, wird Kamille im Sommer, wenn sie in voller Blüte steht, geerntet. Die verwendeten Teile sind die gelben und weißen Blüten, die sich gerade geöffnet haben, da hier ihre Wirkstoffe am stärksten konzentriert sind.

Die Kamille, die in Infusionen weit verbreitet ist, hat viele therapeutische Tugenden, die seit der Antike bekannt sind. In Ägypten wurden sie zur Behandlung von Sonnenstich oder Fieber eingesetzt.

 

 

 

Römische Kamille zur inneren Anwendung

Dank ihrer Konzentration an Schleimstoffen (Substanzen, die bei Kontakt mit Wasser quellen und eine gelatinöse Konsistenz annehmen) hat die Kamille, die als Kräutertee konsumiert wird, eine :

  • Antispasmodikum (Behandlung von Muskelkrämpfen);
  • Analgetikum (Schmerzbehandlung).
  • Kamille und Verdauung
  • Kamille ist besonders dafür bekannt, bestimmte Verdauungsstörungen zu lindern:
  • Bauch- oder Menstruationsschmerzen;
  • Krämpfe;
  • Entzündung des Verdauungstraktes:
  • Geschwüre,
  • Verbrennungen,
  • Sodbrennen,
  • Säuren;
  • Verdauungsstörungen;
  • Übelkeit;
  • Gastroenteritis;
  • Kolik.
  • Nervöse Gastritis

Kamille und nervöse Störungen

Darüber hinaus erlauben seine beruhigenden Tugenden den Kampf gegen :

  • Schlaflosigkeit;
  • nervöse Spannungen;
  • Angstzustände;
  • Erregung;
  • Depression;
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom.
  • Kamille und Kopfschmerzen

Kamillentee wird besonders für die Behandlung von Migräne und chronischen Kopfschmerzen empfohlen, da er sowohl die Intensität als auch die Häufigkeit reduziert.

In der Tat enthält die Kamille ein Molekül, Parthenolid, das eine krampflösende Rolle spielt (d.h. es beruhigt Muskelkrämpfe).

Damit hilft sie, Migräneattacken vorzubeugen und zu lindern.

Es wird für Menschen empfohlen, die zu Kopfschmerzen und Migräne neigen:

  • die römische Kamille zu kauen, drei Monate lang:

zwei bis drei frische Kamillenblätter (zu Hause anzubauen, ca. 2 € pro 500 mg römische Kamille Samen),
125 bis 250 mg getrocknete Kamillenblätter (zwischen 3 und 5 € pro 25-g-Beutel),
zwischen 125 und 250 mg getrocknete Blätter in Kapseln, etwa 5 € die Schachtel mit 45 Kapseln;

Hinweis: Vorsicht, frische Kamillenblätter haben einen sehr bitteren und etwas unangenehmen Geschmack.

Sie können auch das ätherische  römische Kamille Öl verwenden, das im Falle eines Migräneanfalls äußerst wirksam ist. Geben Sie dazu zu Beginn der Migräne 2 bis 3 Tropfen in den Nacken, an der Schädelbasis, auf den Nacken. Wiederholen Sie diesen Antrag in der ersten Stunde bis zu 6 Mal.

Römische Kamille kann auch in Form eines Hydrolats zur Linderung von Augenreizungen , als Entzündungshemmer natürlich  gelten(insbesondere bei Allergien) eingesetzt werden. In diesem Fall gießen Sie einfach ein paar Tropfen auf eine Kompresse und halten sie einige Minuten lang auf Augen und Augenlider.

Kamille und Atemwegserkrankungen

Schließlich lindert die Deutsche Kamille oder Kamillenmatrixaria, wenn sie eingeatmet wird, Entzündungen der Atemwegsschleimhäute. Es wird besonders empfohlen im Falle von :

  • Erkältungen;
  • allergische Rhinitis;
  • Asthma.

Zur Vorbereitung der Inhalation:

  • Tauchen Sie eine Handvoll getrockneter Blätter oder Blüten der Kamille (zwischen 3 und 5 € pro 25 g Beutel) in 1 L kochendes Wasser.
    Warten Sie ein wenig, dann gießen Sie die Mischung in einen großen Behälter.
    Legen Sie Ihr Gesicht über den Behälter, ein Frotteehandtuch über den Kopf und atmen Sie den Dampf einige Minuten lang ein.
    Zögern Sie nicht, Pausen einzulegen, wenn Ihnen zu heiß ist, es geht nicht darum, sich zu kochen!
Gut zu wissen: Deutsche Kamille ist auch bei der Behandlung fortgeschrittener Hämorrhoiden sehr wirksam.

Kamille zur äußerlichen und kosmetischen Anwendung

Kamille und Hautkrankheiten

Die Kamille ist eine ausgezeichnete Methode zur Linderung von Reizungen und Entzündungen, auch Entzündungshemmend der Haut und Schleimhäute:

  • Ekzem und Psoriasis;
  • trockene Haut und Windelausschlag (Irritation) bei Säuglingen;
  • Rosazea und Rötungen, dank ihrer gefäßverengenden Kräfte;
  • Verbrennungen und Sonnenbrände;
  • Mundgeschwüre;
  • Bindehautentzündung und gerötete Augen;
    Wunden, bei denen sie die Heilung fördert.

Zur äußerlichen Anwendung kann Kamille konditioniert werden:

  • als Salbe, zwischen 10 und 15 € pro 100-ml-Tube;
  • als Lotion, zwischen 5 € und 20 € pro 200-ml-Flasche;
  • in ätherischem Öl, etwa 11 € pro 5 ml;
  • in einem Bad oder in Kompressen (eine Handvoll getrockneter Blätter in heißes Wasser tauchen, dann ein sauberes Tuch für
  • die Kompressen darin einweichen: zwischen 3 und 5 € pro 25-g-Beutel).

Kamille zum Aufhellen der Haare

Die römische Kamille, die in Shampoos oder als Spülwasser stark vertreten ist, wird als natürliches Haarfärbemittel verwendet:

  • Sie verleiht ihnen einen blonden Farbton und verstärkt im Sommer die aufhellende Kraft der Sonne.
  • Als Nebeneffekt lindert es auch den Juckreiz der Kopfhaut.
Gut zu wissen: Wenn die Zähne eines Kleinkindes zahnen, hilft eine leichte Massage mit dem ätherischen Öl der Kamille am Zahnfleisch, die Schmerzen zu lindern.

Kamille: mögliche Kontraindikationen

Trotz ihrer außergewöhnlichen Tugenden hat die Kamille mehrere Nebenwirkungen, die nicht übersehen werden sollten:

Es kann bei einigen Menschen, die empfindlich auf Pflanzen der Familie der Asteraceae reagieren, Allergien auslösen.
Die Verwendung von Fieberfieber wird nicht empfohlen:

  • Pflegende Frauen,
  • für Kinder unter zwei Jahren.

Es wird auch nicht empfohlen, Kamille als ätherisches Öl während des ersten Trimesters der Schwangerschaft zu verwenden. Lesen Sie hier über die Vorteile von Kurkuma als Entzündungshemmer.

* Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen